Ablauf

Eine Therapieeinheit dauert 50 min und findet im Normalfall einmal pro Woche statt um einen fortlaufenden therapeutischen Prozess zu erzielen.
Die Kosten sind 55 € pro Therapieeinheit. Sozialtarif nach Absprache und Kontingent möglich.
Absageregelung: Ein Termin kann 48h Stunden zuvor abgesagt werden, sollte dies nicht eingehalten werden erlaube ich mir ein Ausfallhonorar in Rechnung zu stellen.

Verschwiegenheit

Psychotherapie ist vertraulich und unterliegt der gesetzlichen Schweigepflicht. Dies ist Grundvoraussetzung für eine vertrauliche therapeutische Beziehung und einen geschützten Raum für Gespräche. Psychotherapie ist seit 1991 gesetzlich geregelt (Psychotherapiegesetz, BGBl 1990/361).

Zielgruppe der Einzeltherapie

Zielgruppe bezieht sich auf alle Menschen die Psychotherapie in Anspruch nehmen wollen.

  • Psychiatrische Erkrankungen jeglicher Form
  • Ängste unterschiedlichen Ursprungs
  • Vorhandener Leidensdruck der durch den Alltag begleitet (im Sinne von ich fühle mich alleine, einsam, lustlos, antriebslos, traurig, gestresst oder beschämt)
  • seelische und / oder körperliche Probleme (chronische Schmerzen, psychische Unterstützung bei der Bewältigung eines Krankheitsgeschehens, Begleitung nach Diagnosestellung oder auch Bewältigung diverser Hauterkrankungen mit psychischem Leidensdruck)
  • Partnerschafts- und Beziehungsprobleme
  • Probleme in der Familie
  • Stress
  • depressive Verstimmung
  • Schlafstörungen
  • Burnout